Sicherstellung der Qualität

Sicherheit auch nach dem Kauf

Zur Dokumentation und als unverzichtbares Element der Qualitätssicherung innerhalb des mehrphasigen Aufbereitungsprozesses wird für jedes Gerät ein individueller Gerätepass erstellt (Anhang D). Sollte der automatische Bericht einmal nicht möglich sein, ist ein Datenblatt von Hand auszufüllen, der alle Komponenten beinhaltet (Anhang C).

Das Dokument zum Gerät

Im Gerätepass sind alle technischen Daten und Prüfergebnisse, die nach den ReUse-Qualitätskriterien durchgeführten Tests gewonnen wurden, protokolliert. Jedes Prüfprotokoll wird zentral in einer Datenbank gespeichert und ist für jeden ReUse-Computer Händler einsehbar. Dies gewährleistet einen händlerunabhängigen Support.

Das ReUse-Prüfsiegel

Zur Sicherstellung der Zuordnung der Paarung Gerätepass <-> Gerät wird zusätzlich zur herstellerseits vergebenen Seriennummer das ReUse-Prüfsiegel am Gerät aufgebracht. Eine Manipulation ist durch die Beschaffenheit des Siegels unmöglich.

Prüfsiegel
neues Prüfsiegel